DIE AUFPASSER: Oberflächenbehandlung – 2

Kaum die sinnlose Gerichtsvollzieherin in der Dreckbude auf dem Kölnberg zurückgelassen, steuert das Aufpasser-Duo den Einsatzort an . . .

AUSSEN. BUSHALTESTELLE – MORGEN

Der abfahrende Bus gibt den Blick frei auf Pumpe und Aniga, die soeben ausgestiegen sind.

Pumpe hat eine Art schwarze Strickmütze auf dem Kopf und ein Tablett in der Hand, durch das die Frauenstimme seine Navis ihm den Weg weist. Zu seinen Füßen liegt sein Rucksack.

Er orientiert sich, gibt mit einer Hand das taktische Zeichen “wir zwei in die Richtung” und marschiert zügig los.

ANIGA (mit Blick auf Rucksack): Hey, bin ich hier dein Kofferkuli?

Offensichtlich. Mühsam schultert Aniga den Rucksack und trabt hinterher.

AUSSEN. STRASSE – WEITER

Den Anweisungen der Frauenstimme aus dem Tablett folgend latscht Pumpe voran, Aniga hat inzwischen aufgeschlossen und trottet ihm mit etwas Abstand nach.

PUMPE (ohne sich umzudrehen): Das Package heißt Ivana. Die ist so‘n Promi und-

ANIGA: Ach die Ivana, das sinnlose Style-Girl. Die Tubekönigin.

PUMPE: Sinnlose Tube-was? Unterbrich mich nicht.

FRAUENSTIMME: Achtung, bald rechts abbiegen.

PUMPE (zu Tablett): Ich sagte, Fresse. (zu Aniga) Sie wird von unbekannt gestalkt. Unser Befehl lautet: 24-7 PERSCHU.

ANIGA: Rund-um-die-Uhr Personenschutz? Etwa ohne Ablösung?

PUMPE: Bei meiner KSK-Prüfung hatte ich auch keine Ablösung!

ANIGA: Das ist aber unfair.

PUMPE (aufgebracht): Meinst du vielleicht, die KSK-Prüfer waren fair zu mir?

FRAUENSTIMME: Nach dreißig Met-

PUMPE (brüllt Tablett an): Halt die Fresse!

FRAUENSTIMME (ungerührt): -rechts abbiegen.

PUMPE: Die waren sogar zweimal nicht fair zu mir, die elenden Arschkrampen!

Voll in Brass, läuft Pumpe einfach geradeaus weiter.

PUMPE: Aber ihr werdet euch noch warm anziehen. Ganz warm, Kameraden. Das versprech ich euch.

ANIGA (stehengeblieben): Wir müssen hier rein.

Sie biegt rechts ab. Pumpe blickt zurück und kehrt eilig um. Er überholt Aniga, setzt sich wieder an die Spitze.

AUSSEN. VOR EINFAMILIENHAUS – MORGEN

Pumpe marschiert zielstrebig voran.

FRAUENSTIMME: Sie haben ihr Ziel erreicht. Es befindet sich direkt vor ihnen.

Er bleibt stehen und blickt fragend auf ein leeres Getreidefeld hinaus.

PUMPE (entnervt): Was höre ich auch bloß auf Frauen …

FRAUENSTIMME: Gegenüberliegende Seite, Meister.

Er dreht sich trotzdem um. Aniga wartet bereits vor dem Einfamilienhaus auf der gegenüberliegenden Seite.

PUMPE (ruft zu Aniga): Das Feld ist klar!

Aniga will direkt zur Haustür gehen. Pumpe hält sie auf, kramt im Rucksack …

PUMPE: Erste Regel, niemals unbewaffnet. (reicht ihr Reizgasdose) Ich erkunde zunächst das rückwärtige Gelände.

ANIGA: Soll ich schon Kontakt mit der Zielperson aufnehmen?

PUMPE: Was für’ne Zielperson?

ANIGA: Das Package.

PUMPE: Was macht man wohl sonst, Anfängerin?

Er verschwindet im Garten.

Aniga zeigt dem Wichtigtuer einen Stinkefinger.

FORTSETZUNG TEIL 3 . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.