HELDENARSCH!

Die Dunklen Felle bespricht DESPERADO . . . „Er träumte von Revolution, Ruhm oder Reichtum. Die Revolution geschah wie immer anderswo und ohne ihn, und die Lage war unrühmlich. Was blieb, war der Reichtum.“ (S. 7) Hier weiterlesen . . […]

DIE GROSSE ERLEUCHTE – ENDE

Noch mehr Noir geht nicht. Die Schizophrenie in unserem alltäglichen wirtschaftlichen Handeln treibt früher oder später jeden denkenden Menschen in den Wahnsinn oder in sinnlose Einzelaktionen und fördert damit die Konjunktur bei den Sicherheitskräften. HITZEKOLLER IM FRÜHTAU Der kuschelwarme April […]

UNTER DEUTSCHEN HEIZPILZEN I

In stiller Vorfreude auf das alljährliche Annagelfest, Reflexionen über den seit Jahrzehnten zu Kreuze kriechenden Film dieser Republik. Kinofilme sind im besonderen Maße das Produkt ihrer Produktionsumstände, der Systeme von Finanzierung und Auswertung, von Marketing und Zensur – ob geschmacksideologischer […]