KADAVERSTÜCKE – Songs von Brocks Playlist 8

Der Lärm brachte seinen Alten auf den Plan, in seiner Wut versuchte der, die Scheibe vom Plattenteller zu treten – damals hörte Brock noch analog. Der Besoffski verfehlte jedoch und zerrte sich prompt den Beinbizeps. Anschließend humpelte er vor Schmerzen durch die Bude, erst zu Purple Haze und anschließend zum Star Spangled Banner. Was für ‘n Sakrileg, bei Hymnen hat gefälligst jeder Arsch stramm zu stehen . . .

Der Gitarrengott verließ diesen Planeten vor genau 50 Jahren. Scheißtag. Dagegen helfen nur Dröhnungen vom Meister . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.