DIE AUFPASSER: Oberflächenbehandlung – 5

Auftraggeber Gernhardt macht Stress. Weil ihn Herspe noch mehr auf die Palme bringt, will er mit dem Chef-Chef sprechen, damit ein für alle Mal klar wird, wer das Sagen hat . . .

INNEN. UNDEFINIERBARES BÜRO 2 – TAG

Ein VIDEORUF – Herspes Gesicht auf dem SCREEN. Wir sehen eine Art Wanddisplay. Darauf steht das LOGO von WAECHTER-SECURITY und der CLAIM: “Immer sicherer”. Vor dem Wanddisplay bewegt sich etwas, eine Person richtet sich auf, wirft die langen blonden Haare in den Nacken. Sie trägt eine weiße Bluse und die Jacke eines Hosenanzugs. Sie fährt sich mit einem Lippenstift über ihre vollen Lippen: SVETLANA, die aufgebrezelte Chefin.

HERSPE (um klare Aussprache bemüht): Svetlana, der Klient Tubekönigin macht dem Team vor Ort Schwierigkeiten, behauptet …

SVETLANA (ungeduldig): Stell durch.

Herspe gehorcht. Sofort erscheint ein zweiter TABLETTSCREEN: Gernhardt, flankiert von Aniga und Pumpe.

GERNHARDT: … mein Goldengel muss von fähigen Leuten beschützt werd-

SVETLANA (unterbricht, flirtender Tonfall): Hallo, ich bin Svetlana Waechter, wir hatten bereits das Vergnügen.

Gernhardt sieht die blonde Frau und ist sofort angefixt.

GERNHARDT: Hallo, Frau Waechter.

SVETLANA: Sagen Sie doch Svetlana zu mir.

GERNHARDT: Hallo, Svetlana. (zu Aniga und Pumpe) So begrüßt man Kunden.

Herspe stiert mit kleinen, glasigen Augen.

HERSPE: Äh, ich hab’ dann mal was zu tun.

… und klinkt sich aus. Wir sehen noch, dass er zur Flasche greift, bevor sein Bild verschwindet.

SVETLANA: Darf ich Gernhardt zu Ihnen sagen, Gernhardt?

GERNHARDT: Ich bin der Hardy.

SVETLANA: Hardy, was für ein starker Name. (zu Aniga und Pumpe) Wer vom Team ist beim Package?

Fragende Blicke zwischen Pumpe und Aniga: Ja wer denn?

SVETLANA: Pumpe, das ist ihre Verantwortung!

GERNHARDT: Der Knallkopp wollte mir meine teure Wohnung zusammenschießen.

SVETLANA: Hardy, du verlangst den besten Schutz für deinen Goldhasen.

GERNHARDT: Goldengel.

SVETLANA: Was für ein niedlicher Name. Du hast einen Spitzenelitekämpfer zum Supersonderpreis zu ihrem Schutz.

Security-Poser: taugt nur für die Werbung

GERNHARDT: Schon klar, aber der Typ passt mir-

SVETLANA: Hör mal, Schatz, meine langjährig erfahrene Vertraute, Aniga, wird sich jetzt in meinem Sinne völlig um dich kümmern.

Aniga merkt auf: ich … ?

GERNHARDT (überlegt die Möglichkeiten): In meinem Sinne völlig um mich kümmern?

SVETLANA: Darf ich meine Kollegin dazu kurz instruieren?

GERNHARDT (gönnerhaft): Aber klar darfst du, Svetlana.

Er geht mit abschätzigem Blick. ANIGA (zu Svetlana): Heute ist mein erster Tag.

SVETLANA: Heute ist der erste Tag einer großen Karriere.

ANIGA: Ich habe ein Philosophie-Diplom.

SVETLANA (ganz die Puffmutti): Und wohin hat dich das gebracht? Aniga, die Tubekönigin ist unser Ticket, für die ganz fetten Klienten, der Aufstieg in die 1. Securityliga! Dafür muss Frau tun, was Frau tun muss. Willst du deinem Berater im Jobcenter etwa noch mehr Kummer bereiten?

ANIGA: Nein. Nur das nicht.

SVETLANA: Mach einen guten Job und deine Probezeit ist zu Ende.

ANIGA: Wirklich?

SVETLANA: Ich weiß, ich kann auf dich zählen, Herzchen.

KLICK ist Svetlana weg und Aniga wirkt konsterniert.

Fortsetzung folgt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.