KOTLETT KONNEKSCHEN

In der Ukraine wurde mit mehr als zwei Dritteln aller abgegebenen Stimmen ein millionenschwerer, von einem Oligarchen geförderter Pausenclown zum Präsidenten gewählt. Das Nachsehen hatte der bisherige Amtsinhaber, ebenfalls ein Milliardär. Die Süddeutsche spricht von einem Systemfehler und damit vom […]

FLACKERNDE OSTERN

Warum noch über das unsägliche Schicksal von Julian Assange schreiben, wenn in Paris ein Glockenstuhl qualmt? Der Brand von Notre Dame löste laut Medienberichten „überall Entsetzen aus“ und erzeugte binnen 24 Stunden ein Spendenaufkommen von 700 Millionen Euro für den […]

UNTER DEUTSCHEN HEIZPILZEN I

In stiller Vorfreude auf das alljährliche Annagelfest, Reflexionen über den seit Jahrzehnten zu Kreuze kriechenden Film dieser Republik. Kinofilme sind im besonderen Maße das Produkt ihrer Produktionsumstände, der Systeme von Finanzierung und Auswertung, von Marketing und Zensur – ob geschmacksideologischer […]

DEUTSCHLAND EIN AMMENMÄRCHEN

Die Europawahl steht vor der Tür. Als große Bedrohung der inneren Stabilität und des Zusammenhalts der EU wird ein geschlossener Block nationalistisch-faschistischer Parteien angesehen, den der italienische Innenminister und Weißkragen-Fascho Salvini, jetzt in Mailand versucht aus der Taufe zu heben. […]

DIE GROSSE ERLEUCHTE – Teil 5

BUCHSTABENSUPPE VERWÄSSERT JEDEN WORTSALAT In den vorangegangenen 4 Teilen beschäftigten wir uns mit einigen grundsätzlichen Maximen des vorherrschenden Wirtschaftssystems. Im fünften Teil ein Sidestep: Überlegungen zu Politik und Herrschaft. Immer hilfreich zu Beginn: Ein Blick über den Atlantik zur ideologischen […]

EHRENSACHE – Finale

2 Als die beiden Wachmänner mit dem Rollcontainer den Aufzug verließen, blickten sie in zwei Pistolenläufe. Sie versuchten erst gar keine Gegenwehr, sondern hoben die Hände und gingen freiwillig auf die Knie. Von der mangelnden Gegenwehr beflügelt, schlug der dünne […]

EHRENSACHE

Eine kleine schmutzige Geschichte in zwei Teilen. 1 Seit der Fixer draußen war, organisierte er Jobs für andere. Ein Typ, mit dem er zeitweilig im Knast die Zelle teilte, hatte ihn darauf gebracht, als er ihm erklärte, wie die Gegenseite […]

IM WALD

Eine Kurzgeschichte Die letzten vierundzwanzig Stunden des Mädchens begannen als perfekter Sommertag. Sie hatte den Mann gerochen, bevor sie ihn gehört oder gesehen hatte. Das Leben im Wald hatte ihre Sinne geschärft. Das Mädchen konnte jeden Geruch zuordnen. Der Ausdünstungen […]